Pferdeunterstütztes Coaching - Aha-Effekt garantiert!


Was macht Pferde zu genialen Co-Coachs?

Wir können viel vom Sozialverhalten und von den kommunikativen Fähigkeiten der Pferde lernen. Als Fluchttiere verfügen sie über ein äusserst sensibles Wahrnehmungssystem. In der Herde ist es für sie überlebenswichtig, jede Veränderung in ihrem Umfeld und jede kleinste Nuance in der Körpersprache ihres Gegenübers zu registrieren, um bei Gefahr sofort reagieren zu können. Innerhalb eines Herdenverbundes ist das Zusammenleben durch Strukturen geregelt. Es gibt eine Rangordnung, Regeln und Aufgaben. Jedes Tier nimmt innerhalb der Gruppe die Rolle und Funktion ein, die seinen Fähigkeiten entspricht. Alle Eigenschaften, die ein Pferd als Flucht- und Herdentier auszeichnen, machen es auch zum perfekten Lehrmeister in natürlichem Führungsverhalten. 

Als Flucht- und Herdentier sind Pferde Lehrmeister in natürlichem Führungsverhalten (Foto: fotolia)
Foto: fotolia


Weshalb wirkt ein Pferdecoaching so effektiv und nachhaltig?

Mit ihrem feinen Sensorium nehmen Pferde viel mehr wahr als wir Menschen. Sie spüren unsere mentale Verfassung sofort und registrieren jedes körpersprachliche Signal. Einfühlsam spiegelt das Pferd unser wahres Wesen, unsere innere Haltung und gibt uns durch seine Reaktionen ein direktes und unverfälschtes Feedback. Es vermittelt uns über seine Körpersprache, wie wir wirken, was wir fühlen und was wir ausstrahlen. Durch das ganzheitliche Erleben können wir die nonverbalen Rückmeldungen des Tieres effektiver, effizienter und nachhaltiger aufnehmen. Die Arbeit mit dem Pferd als Achtsamkeitstrainer macht wach, fördert unsere Intuition und bringt unsere Gefühlswelt auf Empfang. Emotionen kommen in Bewegung und gezielte Übungen bringen den Coachee aktiv ins Tun.

«Leute mögen deine Worte hören aber Pferde fühlen deine innere Haltung.»

John Maxwell

Abgrenzung lernen in einem pferdeunterstützten Coaching_horse-feedback.ch
Foto: horse-feedback.ch


Was ist das Ziel in einem «Horse Assisted Coaching»?

In einem pferdeunterstützten Coaching geht es darum, dem Coachee seine Denk- und Handlungsweise bewusst zu machen. Das Pferd geht in Resonanz mit dem Verhalten seines Gegenübers und spiegelt dieses direkt und unverfälscht. In der praktischen Bodenarbeit und durch die geführte Selbstreflexion gelingt es viel leichter,

  • eigene Verhaltensmuster zu erkennen,
  • hinzuschauen und anzunehmen, was ist,
  • loszulassen, was uns am Weitergehen hindert,
  • offen zu werden für Veränderungen und
  • Perspektiven zu erkennen.

Ein lösungsorientiertes Coaching mit Pferden vermittelt Klarheit, Tiefe und bringt Herz und Verstand in Einklang. Mögliche Themen für ein Coaching mit Pferden >>

Selbstwertgefühl stärken in einem pferdeunterstützten Coaching_horse-feedback.ch
Foto: horse-feedback.ch


Welches sind die Vorteile eines pferdegestützten Coachings?

Ein pferdegestütztes Coaching spricht alle Sinne an und kann innert kurzer Zeit viel bewegen. Vom ersten Moment der Begegnung führt das Pferd den Menschen in die Gegenwart und auf die Gefühlsebene. So kommt man den Problemzonen schneller und tiefer auf den Grund. Weitere Vorteile gegenüber klassischen Coachings liegen darin, dass die Menschen durch das Spielerische und Leichte, das ein Coaching mit Pferden vermittelt, unbewusst viel mehr aufnehmen. Ein zusätzlicher Verstärker ist die Natur. Das Outdoor-Coaching trägt viel dazu bei, dass sich die Menschen öffnen und mit dem Pferd als Co-Coach leichter bei sich ankommen. Pferdeunterstützte Coachings im Freien erreichen eine grössere Wirkkraft wie ein Indoor-Coaching in einem Seminarraum. Dort kann man sich eher sozial angepasst verhalten. Das Pferd hat einen scharfen Sinn für Schein und Sein, erkennt eingeübte Verhaltensmuster sofort und spiegelt diese mit seinen Reaktionen unmittelbar und ehrlich.

Ein pferdeunterstütztes Coaching weckt Emotionen_horse-feedback.ch
Foto: horse-feedback.ch


Grosser Respekt vor Pferden? Ein pferdebegleitetes Coaching hilft!

Wenn Sie keine Erfahrung mit Pferden haben und ihnen mit grossem Respekt begegnen, ist ein pferdeunterstütztes Coaching ideal. Ihr vierbeiniger Co-Coach wird Ihnen dabei helfen, dass Sie Ihre Unsicherheiten ablegen und ihm vertrauensvoll begegnen können. Die Nähe und der direkte Körperkontakt zum Pferd, sein freundliches, sanftes Wesen und seine Stärke geben Kraft, Halt, Trost und Geborgenheit.

 

Für ein pferdeunterstütztes Coaching sind keine Reitkenntnisse erforderlich. Bei der praktischen Arbeit mit dem Pferd wird nicht geritten, die Übungen finden - auf Augenhöhe mit dem Pferd - ausschliesslich vom Boden aus statt. 

Ängstlich oder unsicher? Ein pferdeunterstütztes Coaching hilft_ horse-feedback.c
Foto: horse-feedback.ch


Schnuppercoaching mit Pferden - erleben und staunen!

Sie interessieren sich für ein pferdeunterstütztes Coaching und möchten diese faszinierende Begegnung mit einem vierbeinigen Co-Coach unverbindlich kennenlernen?

 

In Schnuppercoachings, die ich zusammen mit Jacqueline Völkel anbiete, haben Sie die Möglichkeit, ein Coaching mit Pferden unverbindlich und kostenlos kennenzulernen. Zum Mitmachen oder Zuschauen.

Sie werden ins Staunen kommen, versprochen!

 

Mehr erfahren >>

Teilnehmerstimmen >>